Vellauer Felsenweg

Problemlose, wenn auch teilweise sehr vorsichtiges Gehen und erhöhte Achtsamkeit erfordernde Wanderung durch die steilen Flanken der Mutspitze. Die Wege sind großteils breit, aber ausgesetzt und an verschiedenen Stellen mit Sicherungen versehen.

Download file: Vellauer Felsenweg.gpx
.

Anfahrt: Von Naturns in Richtung Meran und links ab in Richtung Algund. Kurz danach führt eine schmale Straße durch Oberplars in vielen Kurven hinauf nach Vellau
Ausgangspunkt: Parkplatz an der Seilbahnstation in Vellau
Höhenunterschied: Aufstieg:  500 Hm
Abstieg:   500  Hm
Gesamtgehzeit: ca. 4-5 Std.
Anforderungen: Bergwanderung teilweise auf schmalen, ausgesetzten Pfaden. Trittsicherheit und Schwindelfreiheit unbedingt erforderlich. Strecke ist beschildert und markiert.
Karte/Führer: Kompass 1:50.000  Blatt 53 Meran
Tourenverlauf: Vom Parkplatz der Seilbahn auf der Teerstraße hinauf in den Ort Vellau. nach der Kirche links abbiegen und der Markierung Nr. 22/25 folgend ziemlich steil hinauf zum Oacher-Hof. Hier verzweigen sich die Wege und wir folgen der Markierung 22, überschreiten den Grabbach und erreichen den Beginn des Felsensteiges. Auf schmalem Felsenpfad mit ausgesetzten Stellen aber guter Seilversicherung geht es dann abenteuerlich hinauf zum Gasthaus/Seilbahnstation Hochmuth.Vorbei an der Station der Seilbahn wandert man hinauf zum Gasthaus Steinegg und dem Beginn des Hans-Frieden-Weges. Auf schmalem Pfad entlang der extrem steilen Flanke des Mutkopfes  quert man meist ohne Versicherungen hinüber zur Leiteralm, wieder ein aussichtsreicher Rastplatz. Für den Abstieg geht man vorbei an der Bergstation des Sessellifts und folgt dem Weg Nr. 25 ninunter zum Oacher-Hof und auf bekanntem Weg zurück nach Vellau.

Vinschgau
Südtirol
Wandergebiete

Von Unterstell nach Katharinaberg und Juval

Tageswanderung von der Bergstation der Seilbahn in Unterstell auf dem Meraner Höhenweg bis Katharinaberg mit herrlichen Ausblicken über den Vinschgau und ins Schnalktal. Rückweg nach Naturns am Schnalswaal entlang nach Juval.

Download file: Unterstell.gpx
.

Anfahrt: Durch das Vinschgau nach Naturns
Ausgangspunkt: Parkplatz an der Talstation der Seilbahn Unterstell am Ortsrand von Naturns
Höhenunterschied: Aufstieg:  500 Hm
Abstieg:   500  Hm
Gesamtgehzeit: ca. 4-5 Std.
Anforderungen: Familienwanderung auf Pfaden und Wirtschaftswegen. Strecke ist beschildert und markiert.
Karte/Führer: Kompass 1:50.000  Blatt 53 Meran
Tourenverlauf: Die Seilbahn bringt uns ohne Anstrengung hinauf nach Unterstell. Dort folgen wir der Markierung des Meraner Höhenweges (10A) vorbei an einem Hof hinauf zu einer markanten Kiefer. Jetzt immer den guten Markierungen(24) nach zu den Höfen von Lint, Innerunterstell, Wald und Koptron. Nach einem kräftigen Anstieg erreicht man den Hof Unterperfl mit herrlicher Aussicht – ein idealer Rastplatz – dann geht es durch den Wald, zuletzt auf einem Wirtschaftsweg hinab nach Katharinaberg.
In Katharinaberg steigt man hinter der Kirche steil abwärts zur Straße durch das Schnalstal, überquert sie kurz darauf und folgt ihr auf einem Waldweg bis Altrateis. Hier erreicht man den Schnalser Waal, dem man ansteigend bis Schloss Juval folgt.
Wer einen schönen Einkehrplatz sucht, wandert beim Eingang zum Schloss an der Mauer entlang rechts abwärts zur Panoramaterrasse des Gasthauses Sonnenhof. Nach der Einkehr steigt man hinab zur Zufahrtsstraße von Juval, folgt dieser bis ins Tal und wandert dann an der Straße entlang zurück zur Talstation der Seilbahn. Alternative: Vom Sonnenhof am Waal entlang zur Bushaltestelle von Juval, im Tal umsteigen in den Linienbus nach Naturns.

Vinschgau
Südtirol
Wandergebiete

Wandern im Vinschgau

Wenn man an Wandern im Vinschgau denkt, kommen einem wohl als erstes die sonnigen und mehrheitlich gemütlichen Waalwege des Tales in den Sinn, die an alten Bewässerungskanälen entlang führen. Daneben findet man aber auch eine Vielzahl anderer Wanderungen, die teilweise durchaus alpinen Charakter haben.

1000-Stufen   Bergwaal   Besinnungsweg   Egg-Forra   Karthaus   Marling   Partschins   Sonnenberg   Unterstell   Vellau   Wallburgweg

Südtirol
Wandergebiete