Silvretta

Die Silvretta ist eine Gebirgsgruppe in den Zentralalpen der Ostalpen. Anteil haben Österreich mit den Bundesländern Tirol und Vorarlberg und die Schweiz mit dem Kanton Graubünden. Auf dem Gipfel der Dreiländerspitze stoßen die Gebiete von Tirol, Vorarlberg und Graubünden zusammen. Die Silvretta besitzt viele Dreitausender. Vor allem auf der Nordseite in Österreich gibt es eine Vielzahl größerer und kleinerer Gletscher. Deshalb wird das Gebiet auch „Die Blaue Silvretta“ genannt.

Die Silvretta ist zweigeteilt: der größere Teil und der höchste Gipfel, der Piz Linard, befinden sich in der Schweiz, Teile dieser Seite gelten als unerschlossen. Der österreichische Anteil der Silvretta dagegen weist die größere Vergletscherung und fast alle bewirtschafteten Alpenvereinshütten auf und ist daher bei Bergsteigern und Touristen bekannter.

Tübinger

Gebirgsgruppen

 

Dolomiten

Die Dolomiten sind eine Gebirgskette der südlichen Kalkalpen. Sie verteilen sich auf die Regionen Venetien und Trentino-Südtirol in Italien bzw. – zu etwa gleichen Teilen – auf die Provinzen Belluno, Südtirol und Trentino. Seit 2009 gehören Teile der Dolomiten zum UNESCOWeltnaturerbe Dolomiten.

Für Kletterer und Bergsteiger sind die Dolomiten seit Jahrzehnten ein Traumziel, bieten sie doch ein unerschöpfliche Vielfalt an Möglichkeiten für alle Spielarten des Alpinismus von der extremen Klettertour bis zur Wanderung über beschauliche Almen.

Alta Badia                 Cortina      

Gebirgsgruppen

Konrad Leitte

herzlich willkommen auf der Homepage von Konrad Leitte.

Leitte1Auf dieser Seite möchte ich Euch meine wichtigsten Hobbies Bergsteigen, Wandern und Radfahren vorstellen und damit hoffentlich einige Anregungen für eigene Aktivitäten geben.

Zunächst möchte ich mich kurz vorstellen:
Alter: 70
Wohnort: Munderkingen (Alb-Donau-Kreis)
Beruf: Pensionär
Hobbies: Wandern, Bergsteigen, Schneeschuhtouren, Skifahren, Radwandern, Computer

Schon im Jugendalter „erwischte“ mich der Bergvirus und so begann mit 16 Jahren meine bergsteigerische Laufbahn mit der Begehung des Heilbronner Weges. Bald kam ich vom Wandern zum Klettern und später zu ausgedehnten Gletschertouren mit der Besteigung etlicher Viertausender. Als Ersatz für den alpinen Skilauf erkunde ich seit einigen Jahren die winterliche Bergwelt mit Schneeschuhen und genieße so auch in der kalten Jahreszeit das Gipfelglück. Auch wenn mit zunehmendem Alter der Schwierigkeitsgrad der Touren allmählich abnimmt, so könnte ich mir einen Urlaub ohne Berge noch immer nicht vorstellen.
Seit 1973 bin ich als Wanderführer für die DAV-Sektion SSV Ulm 1846 tätig und mit Gruppen der Sektion in allen Gebirgsgruppen der Alpen unterwegs. Neben Tagestouren in den nahen Allgäuer Alpen und im Bregenzerwald liebe ich mehrtägige Durchquerungen von Hütte zu Hütte. Daneben habe ich seit einigen Jahren auch meine Liebe zu Wanderreisen in ganz Europa entdeckt.

Allgäuer Alpen

Die Allgäuer Alpen bieten Bergwanderern, Bergsteigern, Kletterern, Skitourengehern und Schneeschuhwanderern ein sehr abwechslungsreiches Betätigungsfeld. Von sanften Hügeln bis zu schroffen Felsgipfeln sind hier alle Berggestalten zu finden, so dass sich Jede/r das Ziel nach den eigenen Vorlieben aussuchen kann. Zudem ist die Verkehrsanbindung sowohl für den Öffentlichen Verkehr als auch für die Anfahrt mit PKW in den letzten Jahren immer besser geworden.

 

Hier können Sie Ihre Bergtour in den Allgäuer Alpen auswählen
              Edelerg-Reuter   Gottesacker             Falken   Hoher Ifen                                Rangiswanger   Reuterwanne   Riedberger      Rindalphorn   Rottachberg         Sipplinger   Sonnenkopf          

Gebirgsgruppen