Sternradtour Bamberg

Die UNESCO-Weltkulturerbe-Stadt Bamberg bietet sich als idealer Ausgangspunkt für viele Radtouren an. Was liegt also näher, als hier für einige Tage sein Quartier aufzuschlagen und in den Flusstälern um Bamberg Landschaft, sehenswerte Städte und fränkische Küche zu genießen. Zudem ist die Stadt selbst ein sehenswertes Ziel auch für mehrere Tage/Abende.
Die gute Bahnanbindung Bambergs gibt zudem die Möglichkeit, Streckentouren zu unternehmen und jeweils den Rückweg mit der Bahn anzutreten.

.

.

Durch das Itztal nach Coburg

.

Herunterladen

.

Start:         Bamberg
Endpunkt: Coburg
Länge:      
60 km
Rückfahrt mit der Bahn
Charakteristik:
Weitgehend ebene Strecke auf wenig befahrenen Nebensträßchen. Sehr gute Beschilderung, so dass keine Probleme bei der Orientierung auftreten.
Zunächst folgt man dem Maintal-Radweg bis Rattelsdorf, dann weisen die Radschilder immer in Richtung Coburg
Tipp:
Besuch der Veste Coburg absolout lohnend

.

Regnitz-Radweg nach Nürnberg

.

Herunterladen

.

Start:         Bamberg
Endpunkt: Nürnberg
Länge:     
75 km
Rückfahrt mit der Bahn
Charakteristik:
Weitgehend ebene Strecke meist auf wenig befahrenen Nebensträßchen und Radwegen. Sehr gute Beschilderung, so dass keine Probleme bei der Orientierung auftreten.
Man folgt dem Main-Donau-Kanal von Bamberg über Forchheim und Erlangen bis Nürnberg.
Tipp:
Viele Dörfer und Städtchen an der Strecke laden zu einem Abstecher ein. Besonders lohnend ist ein ausgiebiger Bummel durch Forchheim

.

Am Main nach Königsberg und Haßfurt

.

Herunterladen

.

Start:         Bamberg
Endpunkt: Zeil a. Main
Länge:      
60 km
Rückfahrt mit der Bahn
Charakteristik:
Auf dem Mainradweg bis Zeil weitgehend ebene Strecke auf wenig befahrenen Nebensträßchen und Radwegen. Ab Zeil beginnt auf der Straße die ca. 9 km lange Steigungsstrecke in die Hassberge nach Königsberg, einem sehenswerten fränkischen Städtchen. Auch der Rückweg nach Haßfurt ist mit einigen Steigungen versehen.
Tipp:
Ritterkapelle und Stadtzentrum in Haßfurt sehenswert

.

Auenweg zum Schloss Seehof

.

Herunterladen

.

Start:         Bamberg
Endpunkt: Bamberg
Länge:      
25 km
Charakteristik:
Zufahrt zum Seehof in Memmelsdorf entlang der lauten Bundesstraße/Autobahnzubringer. Rückweg auf ruhigen Nebenstraßen.
Tipp:
Wasserspiele im Schlosspark und eine Führung durch das Schloss lohnen sich

.

Aischtal- und Bahntrassen-Radweg

Herunterladen

.

Start:         Bamberg
Endpunkt: Forchheim
Länge:      
65 km
Rückfahrt mit der Bahn
Charakteristik:
Entlang des Main-Donaukanals ebene Strecke auf Radwegen. Nach Hirschaid überquert man die Regnitz und erreicht in Seussing das Aischtal, dem man bis Höchstadt folgt. Nach Forchheim fährt man teilweise auf der ehemaligen Bahntrasse, wobei an einigen Stellen Orientierungssinn oder GPS-Gerät sehr hilfreich sind

Radtouren