Monte Roen

Der höchste Berg des Mendelkammes lässt sich mit überschaubarer Anstrengung erreichen. Wenn man dazu noch den Halbweg-Sessellift benutzt, bleibt gerade noch ein Höhenunterschied von 500 HM, die sich aber auf jeden Fall wegen der schönen Aussicht lohnen.

Herunterladen
.

Anfahrt: Fahrt zum Mendelpass, dort links abbiegen in Richtung Roen. Nach 2 km erreicht man den Halbweg-Sessellift
Ausgangspunkt: Parkplatz beim Halbweg-Sessellift
Höhenunterschied: Aufstieg:  600/400 Hm
Abstieg:   600/400 Hm
Gesamtgehzeit: 4-5 Std.
Anforderungen: Wanderung auf gut angelegten, markierten Wegen und Pfaden. Stellenweise sehr steiler Aufstieg
Karte/Führer: Tabaccho 1:25 000  Blatt 049  Südtiroler Weinstraße
Tourenverlauf: Vom Parkplatz entweder mit der Sesselbahn aufwärts oder zu Fuß in knapp 1 Std. zur Halbweghütte. Von der Sesselbahn zur Halbweghütte 5 min.
Von der Halbweghütte auf breitem Weg in stetiger Steigung immer den Markierungen folgend zur Roenalpe (1 Std), dort steigt man geradeaus weiter auf immer steiler werdendem Schotterweg. Im letzten Stück geht der Schotterweg in einen Pfad über, gleichzeitig wird das Gelände flacher. Am Grat mündet von links der Klettersteig ein, zum Gipfel wendet man sich nach rechts. (1 Std ab Roenalm).
Variante A:
Rückweg auf gleichem Weg, dabei von der Roenalm Abstecher zur Überetscher Hütte auf großartigem Aussichtsplatz
Variante B:
Vom Gipfel auf Weg 500 weiter zur Testa Nera, von dort auf dem stellenweise ausgesetzten Gamssteig (Nr. 560) mit Seilversicherungen zur Überetscher Hüte und weiter zur Roenalm (+ 1,5 Std).

Kaltern
Südtirol
Wandergebiete