Rundwanderung zur Buronhütte

Eine wenig anstrengende Rundtour führt von Reichenbach (zwischen Nesselwang und Wertach) vorbei an der Haslacher Alpe durch weitgehend unberührte Natur auf guten Wegen hinauf zur Buronhütte. Diese ist im Winter von Freitag bis Sonntag bewirtschaftet. Nach einem kurzen Stück entlang der Piste geht es über Wiesen und durch Wald wieder zurück zum Ausgangspunkt.
Die Wanderung ist absolut lawinensicher und wegen der kurzen Gehzeit problemlos als Halbtagestour machbar.

.

Herunterladen

.

Ausgangspunkt: Wanderparkplatz bei Reichenbach
Anfahrt: Auf der A7 zur Ausfahrt Oy-Mittelberg und dort die Autobahn verlassen und rechts abbiegen. Im folgenden Kreisverkehr nach links in Richtung Nesselwang fahren. Bei den ersten Häusern von Nesselwang rechts abbiegen in Richtung Reichenbach und zur Verbindungsstraße in Richtung Wertach. Hier rechts abbiegen und 100 m nach dem Restaurant „Zum Alten Reichenbach“ nach links in den Wanderparkplatz fahren.
Höhenunterschied: Aufstieg:  280 Hm
Abstieg:   280 Hm
Gesamtgehzeit: 2,5 Std.
Ausrüstung: Schneeschuhe, Gamaschen, Stöcke, feste Bergschuhe
Anforderungen: Schneeschuhwanderung auf gut beschilderten Wegen.
Karte/Führer: Kompass 1:50.000   Blatt 3   Allgäuer Alpen
DAV-Karte  1:25.000 Blatt BY3  Allgäuer Voralpen Ost
Wegverlauf: Vom Wanderparkplatz führt ein Fahrweg am Waldrand entlang und steigt nach der Rechtskurve gleichmäßige an. Er ist im Sommer die Zufahrt zur Haslacher Alpe. Man folgt diesem Weg in gleichmäßiger Steigung und mit guter Beschilderung bis zur Haslacher Alpe (ca. 1 Std.). Hier hält man sich halbrechts in Richtung des Waldes, wo man den nächsten Wegweiser findet. Er weist auf den Forstweg, der nach rechts durch den Wald zur Buronhütte führt (Fr./Sa./So. bewirtschaftet).
Für den Abstieg folgt man zunächst der Abfahrt, hält sich dann an der deutlichen Baumreihe leicht rechts und erreicht ein schon von weitem sichtbares Almgebäude. Hier trifft man auf einen Wirtschaftsweg, der über den Tobel führt. Immer dem Weg folgend kommt man wieder zur Aufstiegsspur, auf der man wieder den Parkplatz erreicht.

SST-Allgäu